Neuigkeiten

19-05-2019 Musikalischer Kaffee-Nachmittag am 19.5.2019

Liebe Freunde des Chorgesangs,

der Gesangverein „Sängerlust“ Brandau e.V. veranstaltet am Sonntag dem 19. Mai 2019 um 14 Uhr im Bürgerhaus Brandau wieder den beliebten "musikalischen Kaffee-Nachmittag". Der Eintritt ist frei, der Saal wird um 13.30 Uhr geöffnet. Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Die Sängerinnen und Sänger möchten Ihnen mit einigen Liedern einen unterhaltsamen Nachmittag bereiten. Außerdem werden langjährige Mitglieder geehrt. Unsere Sängerinnen werden Sie auch an diesem Sonntag wieder mit leckeren, selbstgebackenen Kuchen und Torten verwöhnen. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen.

Übrigens: Wenn Sie Lust und Laune haben, bei unserem Chor mitzusingen, aber noch etwas unsicher sind, dann kommen Sie doch einfach unverbindlich in eine, oder gerne auch in mehrere Chorproben, bei uns können Sie das ganze Jahr ausprobieren, ob Ihnen der gemeinsame Chorgesang Spaß machen könnte. Notenkenntnisse ist keine Bedingung und auch Vorsingen ist bei uns kein Thema. Wir würden uns sehr freuen. Sie wissen sicher, dass Singen Freude macht, aber bei uns werden Sie erfahren, dass gemeinsames Singen noch sehr viel mehr Freude bereitet. Mit unserer immer gut gelaunten Chorleiterin macht das Singen einen Riesenspaß. Durch die Babypause von Chorleiterin Angelika Lemser werden wir in diesem Jahr unsere Sommerpause etwas verlängern. Die letzte Chorprobe ist deshalb bereits am 23. Mai 2019. Mit der ersten Chorprobe mit Frau Lemser starten wir am Donnerstag den 15. August 2019 gutgelaunt in die zweite Jahreshälfte.

Der Gemischte Chor probt donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr. Die Proben sind im Sitzungssaal in der Hofreite neben dem Rathaus in Brandau. Möchten Sie weitere Informationen, dann rufen Sie unseren Vorsitzenden Herbert Reining an, Tel. 06254-7016.

Chorleiterin Angelika Lemser und die Sängerinnen und Sänger freuen sich auf Ihr Interesse.

Heinz Roth, Pressewart


Der Gesangverein „Sängerlust“ Brandau hatte seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in das Gasthaus „Haus am Mühlberg“ eingeladen. 33 Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Unter der Leitung von Angelika Lemser sang der Chor das Lied "Tebje Pajom". Der 1. Vorsitzende Herbert Reining eröffnete die Versammlung. Nach seiner Begrüßung gedachten die Anwesenden den verstorbenen Mitgliedern Willi Bersch und Georg Bormuth.

In seinem Jahresbericht erwähnte er nochmals alle Ereignisse des Jahres 2018, besonders die Jubiläumsveranstaltung "50 Jahre Gemischter Chor" im April. Er bedankte sich bei der Chorleiterin, sowie den Chormitgliedern für die geleistete Arbeit und bei denen, die über das Jahr den Verein immer wieder mit "helfender Hand" unterstützten. Zum Ende des Jahres 2018 hatte der Verein 122 Mitglieder. Im Gemischten Chor singen 23 Frauen und 14 Männer. Vom Vorstand wurden 40 Termine wahrgenommen.

Chorleiterin Angelika Lemser dankte in ihrem Bericht allen Sängerinnen und Sängern für die Mitarbeit. Ihr besonderer Dank galt Chor und Vizechorleiter für das gelungene Ständchen bei ihrer Hochzeit im Mai. Sie erwähnte nochmals alle Auftritte des Jahres mit den jeweils gesungenen Liedern.
Sie verabschiedete sich dann in ihre Mutterschutzzeit und wird dem Chor nach der Sommerpause wieder zur Verfügung stehen.   

Schriftführer Heinz Roth verlas das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung sowie den Jahresbericht 2018. Kassenführer Henk Vaanholt berichtete über die Finanzsituation des Vereins.   Erika Roth, Sprecherin der Kassenprüfer, lobte die Arbeit des Rechners, bestätigte eine ordnungsgemäße, perfekte Kassenführung und bat um Entlastung des Rechners und des gesamten Vorstandes, dem die Anwesenden einstimmig nachkamen. Zu neuen Kassenprüfern wurden Margret Bickelhaupt, Waltraud Fritsch und Willi Würtenberger gewählt.

Als Ausblick für 2019 erwähnte der Vorsitzende Einladungen von drei Vereinen, dabei konnten wir nur der "Germania" Eberstadt zu ihrer Jubiläumsveranstaltung am 05. Mai zusagen, die beiden anderen Einladungen fallen mit unserem "musikalischen Kaffeenachmittag" am 19. Mai zusammen. Die alljährlichen Auftritte wie "Singen im Abendgottesdienst" (09.03.19), "Seniorennachmittag" (13.10.19), "Feierstunde zum Volkstrauertag" (17.11.19), "Adventskonzert" (3. Advent) und die Mitwirkung bei der "Christmette" an Heilig Abend wird der Chor wie jedes Jahr wahrnehmen.
Wegen dem Mutterschutz der Chorleiterin wird der Chor bereits Ende Mai in die Sommer- pause gehen.

Herbert Reining dankte noch den „fleißigsten“ Besuchern der Chorproben mit einem kleinen Präsent. Karin Keller, Marianne Quenzer und Rainer Lortz waren immer da, einmal fehlte Herbert Reining, zweimal Rosemarie Lortz und Gertrud Reining, dreimal Erika Roth, Dieter Thelen und Georg Werner Balß. Bei seinen Schlussworten wünschte der Vorsitzende Chorleiterin Angelika Lemser alles Gute für die kommende Zeit.  

Heinz Roth, Pressewart

 

Heinz Roth, Pressewart


16-12-2018 Adventskonzert am 3. Advent

Chorleiterin Angelika Lemser, sowie die Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores des Gesangvereins "Sängerlust" Brandau e.V. laden Sie zu ihrem Adventskonzert herzlich ein.

Das Konzert ist am 3. Advent, Sonntag, dem 16. Dezember 2018, um 17 Uhr in der Cosmas- und Damianskirche in Neunkirchen. Der Eintritt ist frei.

Unter der Leitung unserer Chorleiterin Angelika Lemser, hören Sie viele besinnliche Weisen und entsprechende Texte. Wir möchten Sie damit auf die kommenden Festtage einstimmen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unser Angebot, dem hektischen, vorweihnachtlichen Alltag zu entrinnen, annehmen würden.

Heinz Roth, Pressewart