Bis 2010

Die bereits zur Tradition gewordene Adventsmusik in der Brandauer Hofreite zusammen mit dem ev. Posaunenchor Neunkirchen musste ab 2006 ausfallen, da der Posaunenchor mangels Bläser aufgelöst wurde. Als Ersatz wird ab dem 3. Advent 2006 das beliebte Adventskonzert in der Cosmas- und Damianskirche in Neunkirchen veranstaltet.

Um das gesellige Miteinander im Verein zu pflegen, wird immer mal wieder ein Ausflug angeboten, wie am 05.08.2007 zum Musical "Anatevka" bei den "Volksschauspielen Ötigheim".

Wie hier am 27.04.2008 veranstalteten wir ein paar Jahre einen Frühschoppen mit der Lindenfelser Trachtenkapelle.

Da nach 2005 die "Närrische Singstunde" aus verschiedenen Gründen nicht mehr durchgeführt werden konnte, suchte der Vereinsvorstand nach einer Möglichkeit, die Vereinsfinanzen ausgeglichen zu gestalten. Aus diesen Überlegungen entstand der beliebte "Brenner Owend", der seither alle 2 bis 3 Jahre veranstaltet wird, erstmals am 31.05.2008. Dabei werden den Zuhörern Lieder, Gedichte, Geschichten und Sketche geboten.

Unter dem Titel "Uns trägt ein Traum" gestalteten am 25.10.2008 der gemischte Chor, unser Jugendchor "different voices" und der Projektchor ein gemeinsames Konzert.

Jugendchor "different voices"

Gemischter Chor

Projektchor

Tanzgruppe mit Ausschnitten aus dem Musical "Grease"

Gesungen wird mittlerweile nur noch gemischt, aber gesellige Aktivitäten werden teilweise auch mal getrennt gemacht. Hier am 21.08.2009 eine Wanderung einer Frauengruppe rund um das Auerbacher Fürstenlager.

Unser Jugendchor "different voices" im September 2009.

Unter dem Motto "Zauber der Musik" boten wir unserem Publikum ein Chorkonzert in der Neunkircher Kirche am 30.10.2010.